Logo
Meistertext Kopie1
Home
Füllungen
Keramik
Kunststoff
Gold

NEW wir stellen unsichtbare KFO-Schienen her, beachten sie die Seite Aesthetik - KFO-Aligner

Keramikrestaurationen

Bei Keramikrestaurationen besteht die Möglichkeit durch die adhäsive Befestigung ( wie bei Veneers) einen innigen Verbund zwischen dem Inlay oder der Teilkrone, mit der Zahnsubstanz herzustellen.

Das Inlay selbst ist zahnfarben und wird aus Keramik mit Hilfe eines Computers gefräst, gepresst oder geschichtet, je nach Kostenrahmen und ästhetischem Anspruch des Patienten (vgl. auch Vollkeramikkronen).

Auch diese Versorgungsform wird mittlerweile über viele Jahre erfolgreich angewendet. In vielen Fällen lässt sich dabei substanzschonender vorgehen als bei einer Goldversorgung. Wir stellen heute den Großteil solcher Inlays und Teilkronen kostengünstig mit Hilfe unseres Inlab Systems her. Durch den mittlerweile hohen Goldpreis ist eine solche Versorgung nicht mehr teurer als eine Goldrestauration.